33. Grenzer-Treffen in Bestensee

Am 20.10.2018 fand in der Landkostarena in Bestensee das 33. Grenzer-Treffen statt, organisiert von der Arbeitsgruppe Grenze der GRH. Unter den zahlreich erschienenen Teilnehmern auch viele Mit­glieder unseres Verbandes. Der Vorsitzende unseres Verbandes, Oberst a.D. Friedemann Munkelt, hielt einen Vortrag zum Thema: „Unsere Tradition – dem Frieden verpflichtet! Aktuelle geo- und mili­tärpolitische Fragen der Zeit und die Aufgaben unserer Verbände.“ (Veröffentlichung über die GRH). Unser Verbandsmitglied aus der Grenzkompanie Possek, Oberstleutnant a.D. Frank Kursawe, berei­cherte das Treffen mit seiner Modellausstellung Militärtechnik. Am Rande des Treffens wurden Ge­spräche mit Gästen aus Polen und Tschechien geführt. Erstmalig gab es Kontakt zu ungarischen Mitstreitern, die uns helfen wollen Kontakt zu einem ungarischen Reservistenverband herzustellen.

 


Im Rahmen des Treffens wurde dem VP Oberkommissar a.D. Karl-Heinz Erber die Urkunde über die korporative Mitgliedschaft des Polizeihistorischen Museums Schönfeld in unserem Verband über­reicht. Die Übergabe erfolgte durch den Vorsitzenden sowie den Leiter der Geschäftsstelle, Kapitän zur See a.D. Gerhard Matthes. Damit erhöhte sich die Zahl unserer korporativen Mitglieder auf 18.

Unsere Webseite verwendet für die optimale Funktion Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zur Datenschutzerklärung Einverstanden