Berichtswahlversammlung der Regionalgruppe Schwerin

Die Regionalgruppe Schwerin führte am 26. Januar 2019 ihre Berichtswahlversammlung geordnet und gut vorbereitet durch. Trotz der etwas unwägbaren Wetterlage erschienen auch die Mitglieder von außerhalb Schwerins.

Der Leiter der RG belegte mit dem Rechenschaftsbericht für die vergangenen zwei Jahre eine reich­haltige und breit gefächerte Traditionstätigkeit in der Gruppe, die jährlich abgestimmt war mit den Arbeitsplänen der korporativen Gruppen der Pioniere und Aufklärer sowie zum Ende der Berichts­pe­riode auch mit der neu hinzugekommenen Gruppe der ehemaligen Panzerjäger der Division.
Die nachfolgende Diskussion brachte eine Reihe von Vorschlägen zur weiteren Ausgestaltung der Traditionsarbeit.
Nach den Berichten zur finanziellen Verwendung der vorhandenen Mittel fand die Wahl der neuen Leitung statt. Der bisherige Leiter und Stellvertreter erhielt erneut das Vertrauen der Anwesenden, ebenso die bisherigen Leitungsmitglieder. Für einen vor einiger Zeit ausgeschiedenen wählte man ein neues Leitungsmitglied.

Nach den Abschlussbemerkungen des Leiters der Regionalgruppe Schwerin stärkte man sich mit einem gemeinsamen Mittagessen für die Heimreise.

Bericht und Fotos: Dietrich Biewald

Unsere Webseite verwendet für die optimale Funktion Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zur Datenschutzerklärung Einverstanden